Vorläufiges Veranstaltungsprogramm

Durch den Kongresstag führt:

Dr. Jan-Martin Wiarda Wissenschafts- und Bildungsjournalist  

09:00 Registrierungsbeginn

09:30 Begrüßung der Teilnehmer und Eröffnung des Kongresses

10:00 Keynotes:

  • „Die Digitalisierung der Lehre“
    Prof. Dr. Jürgen Handke, Philipps-Universität Marburg
  • „Wie kann das Potenzial von digitalem Lernmaterial am besten genutzt werden, um Lernprozesse zu unterstützen?“
    Jun.-Prof. Dr. Andreas Lachner, IWM Leibniz-Institut für Wissensmedien

12:00 Kurze Einführung in die Workshops

12:15 Mittagspause

13:15 Interaktive Workshops zu 4 verschiedenen Themen:

  • So Geht’s – 6 Schritte in die Digitalisierung
  • Learning Analytics
  • Didaktische Methoden im eLearning
  • EduLounge: „Bring your own topic“
    Bringen Sie als Teilnehmer die Inhalte selbst mit. Tauschen Sie sich frei mit Mitstreitern aus und definieren Sie Ihre eigenen Schwerpunkte! Themenvorschläge können Sie auch bereits im Voraus mit der Anmeldung einbringen.

14:30 Kaffee-Pause

15:00 Best Practices: Lösungsansätze und Lehren konkreter Anwendungsbeispiele

  • „Unterstützung kollaborativer Lernprozesse: Hype oder Hydra?“
    Prof. Dr.-Ing. Jörg M. Haake, Fernuniversität Hagen
  • „Neue Wege in der Einführung in die Allgemeine BWL - Konzeption und Weiterentwicklung zum digitalen Lehrmittel“
    Prof. Dr. Bernd Mühlfriedel, FH Landshut & Prof. Dr. Thomas Straub, Université de Genève  

16:30 Abschluss der Veranstaltung

bis 17:45  Zwangloses „Get together“

 

Weitere Hinweise

Moderator

Dr. Jan-Martin Wiarda